Förderungen beantragen

Alle Personen, die Immobilien für die private Nutzung erwerben möchten, können dafür staatliche Förderungen beantragen. Welches dies sind, hängt von einer ganzen Reihe von unterschiedlichen Faktoren ab.

Dabei spielt es in erster Linie eine Rolle, wie hoch das vorhandene Eigenkapital und die Gesamtkosten für die Immobilien sind.

Einige Förderprogramme sind außerdem an die Bedingung geknüpft, dass bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschritten werden. Nähere Auskünfte könnte ein Kreditrechner im Internet geben.

direkt zum Kreditrechner Immobilien

Kredite der KfW

Die KfW vergibt ihre Kredite in der Regel unabhängig vom Einkommen und von der konkreten Familiensituation des zukünftigen Bauherren.Darlehen Berechnen

Sind alle Voraussetzungen erfüllt, ist eine Förderung von bis zu 30% der Gesamtkosten für die Immobilien möglich. Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass der maximale Förderbetrag der KfW bei 100.000 Euro liegt. Für die Kredite der KfW können 5 tilgungsfreie Jahre beantragt werden.

Nach Ablauf der tilgungsfreien Zeit ist muss der Kredit in vierteljährigen Raten zurückgezahlt werden. Eine vorzeitige Tilgung ist nicht vorgesehen. Wer dennoch davon Gebrauch machen möchte, müsste eine hohe Vorfälligkeitsentschädigung zahlen.

Die Zinsen werden entweder für 5 oder für 10 Jahre festgeschrieben. Alle Personen, die sich genauer über die Kredite der KfW informieren möchten, könnten dafür einen Kreditrechner nutzen.

Wohn Riester

Seit dem 1.1.2008 besteht die Möglichkeit, einen Riester Sparvertrag abzuschließen und das Geld für selbst bewohnte Immobilien im Alter zu nutzen.

Auf diese Weise will sich der Staat an der Immobilienfinanzierung beteiligen und möglichst vielen Personen die Chance geben, im Rentenalter mietfrei zu wohnen. Ein Riester Sparvertrag für Singles wird mit jährlich 154 Euro bezuschusst, für Ehepaare erhöht sich dieser Betrag auf 308 Euro.

Darüber hinaus gibt es noch eine Kinderzulage in Höhe von 185 Euro, für jedes nach dem 30.12.2007 geborene Kind sogar 300 Euro. Wer die Riester Rente zum Kauf von Immobilien nutzen möchte, sieht sich einer Vielzahl von Angeboten gegenüber. Mehr Klarheit könnte hier ein Vergleich mit dem Kreditrechner bringen.

Wohnungsbauprämie

Singles, deren jährlich zu versteuerndes Einkommen nicht über 25.600 Euro und Ehepaare, deren jährlich zu versteuerndes Einkommen nicht über 51.200 Euro liegt, könnten die Wohnungsbauprämie nutzen.

Für Aufwendungen bis zur Höhe von 512 Euro für Singles und 1024 Euro für Ehepaare würden jeweils 8,8% überwiesen. Der maximale Förderbetrag im Rahmen der Wohnungsbauprämie beträgt 54,06 Euro für Singles beziehungsweise 90,11 Euro für Ehepaare.

Auf die Frage, wie sich eine Förderung über die Wohnungsbauprämie ganz konkret auswirken würde, könnte ein Kreditrechner Antwort geben.

Arbeitnehmer Sparzulage

Für die Arbeitnehmer-Sparzulage, die auch unter dem Begriff vermögenswirksame Leistungen bekannt geworden ist, gibt es Einkommensgrenzen von 17.900 Euro für Singles und 35.800 Euro für Ehepaare.

Hierbei überweist der Arbeitgeber jährlich 9% der gesamten Aufwendungen, höchstens jedoch 43 Euro für Singles und 86 Euro für Ehepaare. Nähere Auskünfte dazu gibt ein Kreditrechner.

direkt zum Kreditrechner Immobilien

Partner

Du magst uns?

Buchtipp